Der Virtuelle Assistenten von Creactives, unterstützt User, aus allen Bereichen des Unternehmens, in Form eines “Guided Procurement Processes” bei der Erfassung von Bedarfen oder Anforderungen sprachübergreifend und systemunabhängig..

Die beiden Kernprodukte des Virtuellen Assistenten, Matcher und MG Prompt, erleichtern dem Anforderer das Auffinden der benötigten Artikel in bestehenden Stammdaten, Katalogen oder Preislisten. Wenn es keine Übereinstimmungen gibt, kategorisieren diese die neue Bestellanforderung ordnungsgemäß. Dies hilft dem operativen Einkauf, Prozesse und Bestellabläufe zu optimieren, indem falsche Kategorisierungen minimiert und bestehende Materialien verwendet werden. Dies steigert die Effizienz und Effektivität des Beschaffungsprozesse und reduziert darüber hinaus die Verschwendung von Ressourcen und unterstützt nachhaltiges wirtschaften sicher.

Der Matcher löst einfach und intuitiv das erste Problem bei Bestellanforderungen, nämlich das Auffinden der Artikel und Materialien in den Materialstammdaten oder internen Katalogen bzw. Rahmenverträgen. Der Unterschied zwischen der Art und Weise, wie der Anforderer den von ihm benötigten Artikel beschreibt und der Art und Weise, wie dieser Artikel in den ERP-Daten beschrieben wird, stellt für die User oft eine Barriere dar. Matcher, der vollständig in die relevante ERP-Transaktionen integriert werden kann, versteht die natürliche Sprache des Bestellanforderers und schlägt bis zu 10 ähnliche Positionen vor. In 95% der Fälle ist eine der ersten 3 vorgeschlagenen Positionen die passende.

MG Prompt unterstützt Bestellanforderer, wenn bei der Artikelsuche keine Übereinstimmungen gefunden werden und mit Hilfe von Freitext-Bestellzeile das Material kategorisiert werden muss. Auch hier versteht MG Prompt, das vollständig in die ERP-Transaktion integriert ist, die natürliche Sprache des Users und schlägt die 5 vergleichbarsten Kategorien vor. In 95% der Fälle ist eine der ersten drei vorgeschlagenen Kategorien die richtige.

In Kombination sorgen Matcher und MG Prompt von Anfang an für genaue Daten bei jeder relevanten ERP-Transaktion und machen die Beschaffungsprozesse somit reibungslos und effektiv.

Und nicht zuletzt versteht der Virtuelle Assistant die kundenspezifische Kategorisierung oder kann bei Bedarf auch nach UNSPSC oder eCl@ss Strukturen jeden Artikel zuordnen. Dies erfolgt über mehr als 25 verschiedene Sprachen hinweg.

Virtueller Assistent auf einen Blick:

  • Ex-Ante-Ansatz (integrierter Ansatz in die live Prozesse): Creactives Virtueller Assistent hilft von Anfang an bei der Erstellung der richtigen Daten und stellt diese zuverlässig für Plattformen wie QlikView, Tableau oder Power BI bereit.
  • Vollständige Integration mit ERPs: reduzierung von Freitextanforderungen und -aufträgen;
  • Kontinuierliche Verbesserung: Jede Benutzerinteraktion verbessert das Modell des maschinellen Lernens;
  • Natürliche, muttersprachliche Mehrsprachigkeit: Über 25 Sprachen, einschließlich Chinesisch, Japanisch, Koreanisch und Russisch;
  • Leicht zu übernehmende” Lösung: Es ist keine Schulung erforderlich, um das Tool in die täglichen Aktivitäten der Benutzer zu integrieren.

Related Case studies